Datenschutzerklärung

Letztes Update: 11/02/2019

Dobco Medical Systems nimmt Datenschutz ausgesprochen ernst. Deswegen setzen wir uns nach Kräften dafür ein, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Dobco Medical Systems bestätigt ausdrücklich, dass alle personenbezogenen Daten soweit möglich und wünschenswert in Übereinstimmung mit dem belgischen Gesetz vom 8. Dezember 1992 und der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr verarbeitet werden. In unserer Eigenschaft als Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten legen wir außerdem Wert darauf, Sie über die Art und Weise zu informieren, auf die wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie in diesem Rahmen haben. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie soll Ihnen als Verständnishilfe dienen, um zu begreifen, welche Daten wir erheben, warum wir diese Daten erheben und wie wir diese Daten nutzen. Da dieses Thema von großer Bedeutung ist, nehmen Sie sich bitte die Zeit, um dieses Dokument aufmerksam durchzulesen.

1. REICHWEITE DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf alle persönlichen Informationen, die von den Nutzern der PACSonWEB-Plattform erhoben werden. Dazu gehören sowohl registrierte Ärzte, Zahnärzte, Fachärzte etc., die PACSonWEB über ein Benutzerkonto verwenden, als auch nicht registrierte Benutzer, die eine Untersuchung anhand einer Referenznummer und eines Geburtsdatums öffnen.

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nicht auf die Patientendaten, die Dobco Medical Systems im Auftrag angeschlossener Krankenhäuser und Radiologieabteilungen verarbeitet. Dafür möchten wir Sie auf die Datenschutzrichtlinie der betreffenden Radiologieabteilung verweisen.

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auch auf die personenbezogenen Daten, die uns über die Unternehmenswebsite zur Verfügung gestellt werden, wenn sich dort jemand für den Newsletter anmeldet, das Kontaktformular ausfüllt oder ein PACSonWEB-Demo-Konto beantragt.

Diese Datenschutzrichtlinie ist weiterhin anwendbar auf alle Allgemeinen Bedingungen und anderen Grundregeln von Dobco Medical Systems, die sich auf die zur Verfügung gestellten Dienstleistungen beziehen.

2. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN (Unsere Zielsetzungen)

Wir behandeln die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, vertraulich und in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie sowie mit nationalen und internationalen gesetzlichen Bestimmungen.

2.1 PACSonWEB

Wenn Sie das PACSonWEB-Portal nutzen, werden die erforderlichen personenbezogenen Daten in unserer Datenbank gespeichert und so verarbeitet, dass wir Folgendes gewährleisten können:

  • Nachverfolgbarkeit vom registrierten Zugang bis zur medizinischen Information;
  • Implementierung relevanter geschützter Authentifizierungs- und Autorisierungsmethoden. Dazu gehört beispielsweise die Übermittlung von E-Mails oder Textnachrichten für Zwei-Faktor-Authentifizierungsprotokolle;
  • Qualitätssteigerung unserer Dienstleistungen und Informationen;
  • Bereitstellung einer Liste registrierter Benutzer für Krankenhäuser, die PACSonWEB für die Verteilung verwenden. Diese Liste enthält nur Name, Vorname und Identifikationsnummer als Arzt (RIZIV, BIG, ...).

Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzerkontoregistrierung erhalten, werden nach dem letzten erfolgreichen Anmeldevorgang für einen Zeitraum von 2 Jahren aufbewahrt.

Auch die Angaben für den Zugriff auf medizinische Daten werden 2 Jahre lang aufbewahrt, es sei denn, die Aufbewahrung ist für rechtliche Ziele länger erforderlich. Diese Zeitspanne ist notwendig, um die vorausgesetzten Zwecke erfüllen zu können.

2.2 Die Unternehmenswebsite von Dobco Medical Systems (www.dobcomed.com)

Sie können unsere Unternehmenswebsite besuchen, ohne personenbezogene Daten preiszugeben. Falls personenbezogene Daten registriert werden, beispielsweise beim Ausfüllen eines Kontaktformulars oder der Anmeldung für den Newsletter, werden diese Angabe gespeichert, um:

  • Ihnen die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen zu können;
  • die Qualität unserer Dienstleistungen und Informationen zu verbessern;

die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der betreffenden Dienstleistung und 2 weitere Jahre gespeichert.

3. DIE INFORMATIONEN, DIE WIR ZUSAMMENTRAGEN

Die Informationen, die wir zusammentragen, können unter anderem personenbezogene Daten beinhalten. Personenbezogene Daten können als Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (den „Betroffenen“) definiert werden. Als identifizierbar wird eine natürliche Person betrachtet, die direkt oder indirekt anhand eines Identifikators ermittelt werden kann. Identifikatoren sind beispielsweise Namen, Identifikationsnummern, Ortsangaben, Online-Identifikatoren sowie ein oder mehrere Elemente, die für die körperliche, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person kennzeichnend sind.

Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, hängt von der Art und Weise ab, auf die uns diese Daten zur Verfügung gestellt werden:

Über die Unternehmenswebsite: www.dobcomed.com:

Standardmäßig anonym, aber in den folgenden spezifischen Fällen werden die aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Anmeldung für den Newsletter
    • E-Mail-Adresse
  • Beantragung eines PACSonWEB-Demo-Kontos
    • Name + Vorname
    • E-Mail-Adresse
    • Unternehmen + Funktion im Unternehmen
    • Adresse + Land
    • Telefonnummer
  • Übermittlung eines Kontaktformulars:
    • Nachname
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer

Über das PACSonWEB-Portal:

  • Registrierung für ein Nutzerkonto:
    • Name + Vorname
    • Identifikationsnummer als Arzt (RIZIV, BIG, ...)
    • Mobiltelefonnummer
    • Telefonnummer am Arbeitsplatz
    • Geschlecht
    • Sprache
  • Anmelden beim Portal mit einem Konto („Ich bin Arzt“)
    • Benutzer-ID (E-Mail-Adresse)
    • Zeitpunkt der Anmeldung
    • Geöffnete Untersuchungen
    • IP-Adresse
  • Anmelden beim Portal mit einer Referenznummer („Ich bin Patient“)
    • Zeitpunkt der Anmeldung
    • Geöffnete Untersuchungen
    • IP-Adresse

Darüber hinaus wird bei jeder PACSonWEB-Sitzung ein Cookie zur Registrierung der Sitzungs-ID verwendet. Diese ID ist aktiv, solange der Anwender angemeldet ist. In diesem Cookie werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

4. EINWILLIGUNG

Jede Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten dient einem gerechtfertigten Interesse des Verantwortlichen.

Falls Dobco Medical Systems beabsichtigt, die über PACSonWEB zur Verfügung gestellten Daten für hinzukommende Zwecke einzusetzen, die nicht unter den Grundsatz des gerechtfertigten Interesses fallen, wird vor der tatsächlichen Verarbeitung der betreffenden Daten ausdrücklich die Einwilligung des Betroffenen für die beabsichtigte Verarbeitung über die PACSonWEB-Schnittstelle eingeholt.
Um Einwilligung zu erteilen, muss explizit ein Kästchen bei der Mitteilung, „dass die Einwilligung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum angegebenen Zweck erteilt wird“ angekreuzt werden. Sie sind dazu berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Widerrufung der Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf. Sie können Ihre Einwilligung durch ankreuzen eines Kästchens bei den PACSonWEB-Benutzereinstellungen widerrufen.

5. IHRE RECHTE

5.1. RECHT AUF EINSICHTNAHME, BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG DER DATEN

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, einzusehen, zu ändern oder zu löschen.
Ihnen entstehen daraus keine Kosten.

  • Einsichtnahme und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Auf Wunsch können Sie eine Übersicht Ihrer personenbezogenen Daten beantragen und diese gegebenenfalls berichtigen lassen.
  • Löschen Ihrer personenbezogenen Daten: Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit für die weitere Nutzung aus unserer Datenbank löschen lassen, sofern diese Daten nicht für satzungsgemäße oder rechtliche Zwecke erforderlich sind.

WICHTIG: Dies betrifft ausschließlich Daten, die sich auf ein persönliches Konto bei PACSonWEB beziehen, oder personenbezogene Daten, die über unsere Unternehmenswebsite zur Verfügung gestellt werden. Dobco Medical Systems verarbeitet auf Vertragsbasis Patienteninformationen für zahlreiche Krankenhäuser und Radiologieabteilungen. Deswegen müssen Fragen über Patientendaten an die betreffende Radiologieabteilung gerichtet werden.

Sie können sich jederzeit für den Newsletter von Dobco Medical Systems abmelden und/oder uns mitteilen, dass Sie nicht mehr von uns kontaktiert werden möchten.

5.2. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

In bestimmten Fällen sind Sie dazu berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten durch Dobco Medical Systems zu beantragen.

5.3. WIE ÜBEN SIE IHRE RECHTE AUS?

Sollten Sie eines oder mehrere der oben aufgeführten Rechte im Zusammenhang mit Daten ausüben wollen, an denen Dobco Medical Systems als Verarbeiter beteiligt ist, und für deren Verarbeitung ein Krankenhaus oder eine Radiologieabteilung verantwortlich ist, müssen Sie den Antrag bei der betreffenden Radiologieabteilung einreichen.

Wenn es sich um personenbezogene Daten handelt, die direkt von Dobco Medical Systems erhoben werden, stellen Sie Ihren Antrag bitte per E-Mail an data_protection_officer@dobcomed.com oder per Post an unsere Zentrale
Nachtegaalstraat 6 W05,
9240 Zele, Belgien
Legen Sie bitte eine Kopie der Vorderseite Ihres Personalausweises bei.

Nachdem wir Ihre Identität überprüft haben, werden wir uns im angemessenen Rahmen dafür einsetzen, Ihren Antrag zu bewilligen, es sei denn, die Einsicht, Verbesserung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer Daten erfordert unangemessene Maßnahmen (z.B. technisch oder organisatorisch so gut wie unmöglich oder extrem kostspielig). Dobco Medical Systems kann Anträge auch ablehnen, falls diese unangemessen repetitiv oder systematisch sind.

Ihr Antrag wird innerhalb eines Monats nach Eingang bearbeitet.

6. WIE MELDEN SIE VERLETZUNGEN IHRER RECHTE UND FREIHEITEN?

Sollten Sie der Meinung sein, dass Dobco Medical Systems Ihre Rechte oder Freiheiten verletzt hat, schreiben Sie bitte eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: data_protection_officer@dobcomed.com.

Wir werden alles daransetzen, was angemessenerweise in unserer Macht steht, um das Problem zu finden und zu lösen.

In einem solchen Fall können Sie auch die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde benachrichtigen:

  • Für Belgien:
    • Gegevensbeschermingsautoriteit
    • Drukpersstraat 35
    • 1000 Brussel
    • Tel: +32 2 274 48 00
    • https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/
  • Für Frankreich:
    • Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés
    • 8 rue Vivienne, CS 30223
    • F-75002 Paris, Cedex 02
    • Tel: +33 1 53 73 22 22
    • https://www.cnil.fr/fr
  • Für die Niederlande:
    • Autoriteit Persoonsgegevens
    • Prins Clauslaan 60
    • Postbus 93374
    • 2509 AJ Den Haag
    • Tel: +31 70 888 8500
    • https://www.autoriteitpersoonsgegevens.nl/
  • Für Norwegen:
    • Norwegian Data Protection Authority
    • P.O. Box 8177 Dep
    • NO-0034, Oslo
    • Tel: +47 22 39 69 00
    • https://www.datatilsynet.no/
  • Für die Schweiz:
    • Office of the Federal Data Protection and Information Commissioner
    • Feldeggweg 1
    • CH - 3003 Berne
    • Tel: +41 58 462 43 95
    • https://www.edoeb.admin.ch/
  • Für die Slowenien:
    • Informacijski pooblaščenec Republike Slovenije
    • Dunajska cesta 22
    • SI-1000 Ljubljana
    • Tel: +386 1 230 97 30
    • https://www.ip-rs.si/

7. DRITTPARTEIEN

Personenbezogene Daten, die von Dobco Medical Systems zusammengetragen werden, können zur Erfüllung der Zwecke, für die der Benutzer die Informationen zur Verfügung gestellt hat, zur Verwaltung unseres Portals oder für andere administrative Zwecke an eine dritte verarbeitende Partei weitergeleitet werden. Die personenbezogenen Daten können auch an dienstleistende Drittparteien weitergeleitet werden, welche die Identitätskontrolle, das Webhosting und die Websiteverwaltung, die Datenanalyse sowie das Backup, die Sicherung und die Speicherung der Daten für uns übernehmen. Dadurch können Daten möglicherweise in ein Land außerhalb des Herkunftslandes des Besuchers weitergeleitet werden. Mit der Registrierung von Daten über die Unternehmenswebsite von Dobco Medical Systems oder das PACSonWEB-Portal, erklärt sich der Besucher ausdrücklich mit der Weiterleitung dieser Daten zu Zwecken der Ausführung seiner freiwilligen Aufträge oder anderer Zielsetzungen, wie unter 2 aufgeführt, einverstanden: „Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen“.

Die Richtlinie von Dobco Medical Systems erlaubt die Freigabe von Informationen unter folgenden Umständen:

  • Wenn dies gemäß den anwendbaren Gesetzen, Statuten, Regeln, Vorschriften oder professionellen Normen erforderlich ist oder wir anhand einer Vorladung, eines Haussuchungsbefehls oder anderer gesetzlicher Verfahren dazu verpflichtet werden können
  • Für gesetzliche Zwecke
  • Wenn dies explizit vom Betroffenen beantragt wird
  • Wenn dies für die Ermöglichung von Konferenzen oder Events erforderlich ist, die von einer Drittpartei veranstaltet werden
  • Weitere Umstände, wie in dieser Richtlinie erläutert

8. SICHERHEIT

Dobco Medical Systems wird im Rahmen seiner Möglichkeiten technische, physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen treffen, welche die anwendbaren Rechtsvorschriften für den Datenschutz und die Datensicherheit erfüllen, um eine sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Risiken von unbeabsichtigter oder nicht autorisierter Vernichtung, unbeabsichtigtem Verlust, Änderung oder Zugriff durch unbefugte Dritte sowie jede andere nicht autorisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden auf diese Weise auf ein Mindestmaß beschränkt.

9. ÄNDERUNGEN IN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie kann hin und wieder von uns geändert werden. In diesem Fall veröffentlichen wir die aktualisierte Version auf der Unternehmenswebsite von Dobco Medical Systems sowie auf dem PACSonWEB-Portal. Bei Veröffentlichung der geänderten Richtlinie wird das Datum der „Letzen Aktualisierung“ dieser Datenschutzrichtlinie angepasst. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen.

10. NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF

Wenn:

  • Sie eine Frage haben oder beunruhigt über die Art und Weise sind, auf die wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen
  • Sie eine Frage über die vorliegende Datenschutzrichtlinie haben
  • Sie Einsicht, Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen

können Sie uns eine E-Mail schreiben an data_protection_officer@dobcomed.com

Auf Wunsch können Sie uns auch per Post unter folgender Adresse erreichen:
Dobco Medical Systems
Nachtegaalstraat 6 W05
9240 Zele, Belgium

Legen Sie bitte eine Kopie der Vorderseite Ihres Personalausweises zur Identifizierung bei.